Vorfreude: Boulebahn bald fertig!

Der HBV konnte seine bereits seit längerem verfolgte Idee, auf dem Heimathofgelände eine Boulebahn anzulegen, inzwischen weitgehend verwirklichen. Begünstigt durch die gute Witterungslage ist der Bau einer dem internationalem Standard von 4 x 16 m entsprechenden Boulebahn inzwischen bereits soweit fortgeschritten, dass die Eröffnung im Rahmen des Herbstfestes am 23. September 2018 ins Auge gefasst werden kann.

Der doch etwas spezielle Schichtenaufbau der wassergebundenen Decke aus Schotter und Splitt verschiedener Korngrößen wurde sorgfältig und in Eigenarbeit des Vereins ausgeführt. Die noch fehlende Deckschicht wird in diesen Tagen aufgebracht. Immer wieder gewässert undhandgewalzt soll sie sich bei solcher Behandlung dann gute zwei Wochen setzen, bevor die Bahn bespielt wird. Eine breite Umrandung aus roten Betonplatten schafft zudem günstige Standbedingungen für Spielteams und Zuschauer und wird die Rasenpflege im Umfeld der Anlage sehr erleichtern. AllenIdeengebern, namentlich der bereits bestehenden Boule-Spielgemeinschaft, gebührt Dank und Anerkennung für vielegute und hilfreiche Ratschläge. Den beteiligten Helferinnen und Helfern danken wir für ihr ehrenamtliches Engagement, viel zupackendes und handwerkliches Geschick sowie die großzügig in das Gelingen der Sache investierte Freizeit!

Die Bouleanlage befindet sich in der Obhut des HBV, ist aber öffentlich zugänglich und somit auch für Nichtmitglieder des Vereins verfügbar. Der Zugang zur Anlage ist allgemein bis zum Einsetzen der Dunkelheit gestattet. Ausnahmen und Sperrzeiten bleiben vorbehalten und erfolgen je nach Notwendigkeit und möglichst in vorheriger Absprache insbesondere mit den die Anlage nutzenden Spielgemeinschaften.

Wir freuen uns über diese für die Bevölkerung neu vorgehaltene Freizeitmöglichkeit, wünschen den künftigen Nutzerinnen und Nutzern, seien sie bereits spielerfahren oder willkommene Neueinsteiger/innen, erholsame und auch kommunikativ bereichernde Stunden bei spannendem Spiel und in der Hoffnung auf eine pflegliche Behandlung der Anlage und ihres Umfelds.

Mit kugelrunden Grüßen

Ihr und Euer

Vorstand des HBV

Hans-U. Feller, stv. Vors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation